Buch-Tipp: Handbuch Datensicherheit

IFIT-Mitglieder veröffentlichen mit dem „Handbuch Datensicherheit“ Handlungsempfehlungen für IT-Nutzerinnen und -Nutzer und IT-Verantwortliche.

Die Datensicherheit ist eines der wichtigsten Themen in der IT. Zu oft wird diese unzureichend behandelt. Unternehmen, Organisationen und Behörden verlassen sich gerne auf ihre IT-Dienstleister bzw. Administratoren, die Verantwortung liegt jedoch immer bei der Geschäfts- bzw. Organisationsleitung und der IT-Leitung. Daten werden für Unberechtigte immer begehrlicher. Es gibt für Angreifer auf Daten theoretisch keine Hürde die nicht genommen werden kann. Dennoch ist es wichtig, die Datensicherheit so hoch wie möglich zu machen. Dafür sind Analysen der möglichen Risiken und Risikobewertungen als Grundlage erforderlich.

In dem Handbuch Datensicherheit werden von den Autoren Prof. Dr. Kai-Oliver Detken von der DECOIT® GmbH und Prof. Dr. Evren Eren von der Hochschule Bremen mögliche Schwachstellen und Sicherheitslücken aufgezeigt, rechtliche Aspekte beleuchtet, Bedrohungsarten skizziert und Handlungsempfehlungen für IT-Nutzer und IT-Verantwortliche gegeben.

Das Handbuch Datensicherheit ist im Kommunal- und Schul-Verlag (KSV) erschienen (ISBN 978-3-8293-1492-3) und kostet 69,00 Euro.