52. BremSec Forum

Am Mittwoch, dem 22.02.2023 um 15:30 Uhr findet das 52. BremSec Forum im KonferenzCentrum der Sparkasse Bremen (Universitätsallee 14, 28359 Bremen) mit dem Thema „Was tun nach einem Ransomware-Angriff?“ statt.

Der Schwerpunkt des 52. BremSec-Forums schließt sich dem Thema der vorangegangenen Veranstaltung „Cyberangriff – und nun?“ an. Aufgrund der weiterhin stark zunehmenden Anzahl an „erfolgreichen“ Ransomware-Angriffen auf Unternehmen wird der Vortrag einen Praxisbericht zum Aufbau und Inhalt eines Notfallplans bei der Zech Management GmbH zu folgenden Aspekten geben:

  • Arbeitsorganisation
  • Prioritäten
  • Ausstattung

Der Referent Herr Kim Sparke ist Gruppenleiter IT Security bei der Zech Management GmbH als zentraler Dienstleister für die Zech Group SE mit Sitz in Bremen. Kim Sparke ist seit 2016 bei der Zech Management tätig und dort seit über 2 Jahren als Gruppenleiter mit seinem Team für alle Belange der IT-Sicherheit zuständig.

Folgende Agenda ist geplant:

15:30 – 15:40 Uhr

Begrüßung

15:40 – 16:30 Uhr

„Was tun nach einem Ransomware-Angriff?“

Referent:         Kim Sparke

16:30 - 17:00 Uhr

Kommunikationspause

17:00 - 17:30 Uhr

Offene Diskussions- und Fragerunde

  • Neuigkeiten zum IFIT und zur Allianz für Cyber-Sicherheit
  • Planung der nächsten Veranstaltung

Ab 17:30 Uhr

Ausklang


Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 17.02.2023 unter BremSec@ifitev.de.